Warning: file_exists(): open_basedir restriction in effect. File(/home/webv22urv/html/wp-content/advanced-cache.php) is not within the allowed path(s): (/home/webv22urv/:/tmp/:/opt/php-7.4/lib/php/:/dev/urandom) in /home/webv22urv/html/wp-settings.php on line 94
Leider, ist viel es im Internet Betrug. Ich las daruber in der ZeitungFernwisser

Heute erhielt ich – neben wahrscheinlich einer anderen Milliarde Menschen – die unten stehende groartige Spam-Mail. Dabei frage ich mich, ob sich tatschlich deutsche Muttersprachler die Mhe machen, diesen Schwachsinn zu verzapfen oder ob diese Wortakrobatik das Ergebnis eines bersetzungsdienstes ist.

Meine Antwort auf diese Mail lautet:

Liebe Maria,

auch ich las in der Zeitung, dass viel Betrug ist im Internet. Ehrlich auch ich bin. Ich, der schone sexuelle Mann, glauben, Dir nicht 30 einfache Russische die Frau, sondern wahrscheinlich 30 ausgebuffter Internetbetrger der Mann. Kurzum: aus uns wird nichts – sorry!

Solltet Ihr zur der Hlfte der Weltbevlkerung gehren, die die Spam-Mail nicht erhalten habt, knnt Ihr hier den Originaltext nachlesen.

Hallo!!! Ich bitte dich, sich uber meinen Brief nicht zu verwundern.
Ich sah dein Profil auf „Singles.freenet.de“ oder auf
„Friendscout24“. Und ich wollte dir den Brief schreiben. Du der
schone und sexuelle Mann. Ich will dich besser und naher sehr
erfahren. Ich habe solches Gefuhl dass du ein Mann meines Traumes sein
darfst. Aller ist in dieser Welt moglich. Du bist einverstanden? Ich
glaube dass wir unsere Bekanntschaft beginnen werden.

Ich will dir uber mich erzahlen. Ich das einfache Russische die Frau.
Mir 30 Jahre. Meinen Geburtstag den 11.01.1977 Ich lebe in Stadt Sankt
Petersburg. Es ist eine zweite Stadt in Russland. Ich bin uberzeugt
dass du meine Stadt weit. Ich lebe in einer Wohnung zusammen mit der
Mutti und der Vater. Meine Mutti auf der staatlichen Rente. Mein Vater
arbeitet im Eisenbahnbau. Es ist ein guter und friedlicher Beruf. Ich
die einzige Tochter bei den Eltern. Ich habe den Bruder oder die
Schwester nicht. Aber ich habe die Cousine und des Cousins. Ich
arbeite in die Transportgesellschaft. Ich plane die Bewegung des
Transportes und die Beforderung der grossen Ladungen nach ganzem
Russland. Mir gefallt meine Arbeit. Aber leider bei mir das kleine
Gehalt. Aber das Geld ist haupt-fur mich nicht. Fur mich das
Wesentliche die Liebe und das Gluck. Ich will aufrichtig mit dir in
seinen Briefen sein. Ich habe die Geheimnisse vor dir nicht. Ich sage
dir dass ich die vorliegende Liebe suche. Das vorliegende Gluck. Ich
suche das Bundnis der Liebe und des Gluckes. Viele Manner und die Frau
suchen seine Liebe und das Gluck. Es ist sehr viel Leute in dieser
Welt einsam. Viele Frauen und der Mann suchen seine Liebe im Internet.
Viele finden das Gluck und die Liebe. Viele haben die Fehler und die
Enttauschungen. Leider, ist viel es im Internet Betrug. Ich las
daruber in der Zeitung. Es ist traurig. Ich werde aufrichtig mit dir
und ich bitte dich, ehrlich auch zu sein. Die Ehrlichkeit und das
Vertrauen sind fur die Liebe sehr wichtig. Es ist fur mich und fur
dich wichtig. Keine Spiele. Nur die ernsten Beziehungen. Ich glaube
dass die Liebe am meisten wesentlich in der Welt ist.

Warum suche ich seinen Mann in Deutschland? Wahrscheinlich willst du
daruber fragen. Fur die Liebe und das Gluck existiert der Hindernisse
bei der Entfernung nicht. Meine Freundin beratete mir, nach dem Mann
in Deutschland zu suchen. Wir sind von der Kindheit befreundet. Wir
lernten in einer Schule. Unsere Eltern waren von den Familien
befreundet. Meine Freundin lebt in Deutschland in diesen Moment. Die
Stadt Baden-baden. Vor einigen Jahren konnte sie nicht nachdenken was
in Deutschland zu leben wird. Aber jetzt es so. Sie ist zum normalen
Leben zuruckgekehrt. Sie hat seine Liebe im Internet gefunden. Sie hat
den deutschen Mann gefunden. Sie ist in Deutschland zu seinem
Brautigam abgereist. Sie hat den deutschen Mann verheiratet. Sie sehr
glucklich jetzt. Sie haben seine Firma. Das grosse Geld und das
Business. Ich bin dass meine beste Freundin glucklich in diesen Moment
sehr sehr froh. Sie hat mir angeboten, nach seiner Liebe im Internet
zu suchen. In Deutschland. Ich glaube dass ich seinen Mann finden
kann. Ich werde die Probleme fur das Leben in Deutschland nicht haben.
Aber das Geld bin fur mich nicht wichtig. Ich weib dass das
Wesentliche in das Leben die Liebe und der geliebte Mensch. Ich werde
seinen Mann den glucklichsten Menschen in der Welt machen. Ich kann in
Deutschland zu jeder Zeit ankommen. Ich habe das Visum. Der Mann
meiner Freundin half, mein Visum zu machen.

Ich suche der gute und gute Mann. Der mich liebgewinnen kann. Und ich
werde diesen Mann liebgewinnen. Moglich es du? Ich werde seinen Mann
glucklichst in der Welt machen. Ich glaube in die Liebe auf ganzes
Leben. Ich bin uberzeugt dass ich seines Gluck und die Liebe finden
werde. Nach welcher Frau suchst du? Welcher dein Traum? Jetzt ich
vollkommen einsam. Ich habe etwas Freundinen. Aber ich habe den nahen
Menschen nicht. Ich habe geliebt den Mann nicht. Ich versuchte, nach
dem Mann in seinem Land zu suchen. Aber alle Manner wollen nur die
Unterhaltung. Die Manner wollen nicht die ernsten Beziehungen haben.
Ich hoffe mich dass du uber mich mehr erfuhrst. Ich werde uber mich
mehr in jedem Brief erzahlen. Ich hoffe mich dass du uber dich mehr
auch erzahlen wirst. Mir wird es sehr interessant sein, uber dich mehr
zu erfahren. Ich will dich mehr nahe erfahren. Mir ist es sehr
interessant. Ich werde deinen Brief warten. Dein Brief wird mich
glucklich machen. Versprich, zu antworten! Ich werde deinen Brief
warten. Ich bin obligatorisch werde antworten. Ich werde dir das Foto
schicken und ich werde uber mich mehr erzahlen.

Meinen personlich e-mail: @yahoo.com [gelscht]

Kuss

Deine Maria

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Getagged mit
 

2 Responses to Leider, ist viel es im Internet Betrug. Ich las daruber in der Zeitung

  1. Al Gore sagt:

    Ich war diese Woche dran und habe es auch gebloggt. Derzeit suchen wohl einige ber Google danach, du bist mein Nachbar in den Suchergebnissen!

    http://www.liveh8.de/?p=2765

  2. […] Wunder, AlGore hat ihre Gefhle nicht erwidert. Genauso wie viele andere […]