Microsoft PhotosynthÜblicherweise hält sich meine Begeisterung für neue Software aus dem Hause Microsoft sehr in Grenzen. Die Programme laufen (meist) und erfüllen ihren Zweck, aber ein „WOW, ist das klasse!“-Effekt bleibt meist aus. Anders bei Photosynth: das Programm verwandelt eine beliebig große Photosammlung in eine dreidimensionale Landschaft durch die sich der Anwender bewegen kann. Dazu analysiert die Software markante Bildpunkte in den einzelnen Photos und erkennt so sich überlagernde Bildausschnitte. Zudem kann die eigene Bildsammlung durch Photos aus öffentlichen Bildersammlungen (wie Flickr) erweitert werden.

Auf der Microsoft Live Labs Seite kann eine kostenlose Preview des Programms geladen werden. Allerdings lässt sich das Programm nur anhand der im Preview-Paket enthaltenden Bildersammlung testen.

Ich empfehle daher dieses Video einer offiziellen Demonstration von Photosynth.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Getagged mit
 

Kommentare sind geschlossen