tony-touch
Am 9. Juli erscheint das Album Piecemaker 3 – Return of the 50 MC’s von Tony Touch. Um die Wartezeit zu verkürzen, veröffentlicht Tony Touch 50 Videos mit z.T. unveröffentlichten Aufnahmen von alten Weggefährten wie etwa Busta Rhymes, Onyx oder Guru.

Den Anfang macht ein Video einer kleinen Freestyle-Session mit Busta Rhymes und O.D.B.. Die weiteren Videos gibt es auf dem Youtube-Kanal von DJ Tony Touch zu sehen.

YouTube Preview Image
Getagged mit
 

summer-of-soul
Vom 14. Juli bis zum 18. August veranstaltet ARTE den Summer of Soul. Im Rahmen des Themenmonats zeigt der Sender Spielfilme, Dokumentationen und Konzertmitschnitte rund um das Thema Soul. Durch die Sendung führt Samy Deluxe. Dem One-Take-Wonder gebührt auch die Ehre die Sendereihe anzukündigen (siehe unten).

Gefühl und Rhythmus, Leidenschaft und Groove: In diesem Sommer gibt sich ARTE ganz dem Soul hin, jener Musikrichtung, die Ende der 50er Jahre in Amerika explodierte und die Unterhaltungsmusik von Grund auf revolutionierte. Denn Soul ist neben dem Rock ’n‘ Roll – die große Wiege der Popmusik. Ob Funk, Disco, Hip-Hop oder R ’n‘ B – alle diese Musikstile nehmen hier ihren Ursprung, die Labels Motown, Stax und Atlantic Records sind heute noch Kult. Mit dem Summer of Soul zollt ARTE dieser Musikrichtung Respect!

Getagged mit
 

Heavyweight Carry-On

Wenn sich drei DJ-Schwergewichte aus drei verschiedenen Ländern in einer Stadt begegnen, liegt es nahe, dass man zusammen eine fette Session macht. So geschehen Ende April in Berlin: Skratch Bastid und DJ Expo (Root Down / Blunt Boogie Records) tourten durch Europa und trafen sich zu einer Session bei dem Berliner Marc Hype (Phaderheadz).  Resultat ist dieser ebenfalls schwergewichtige 45s/7″ Mix:

„Picture this: 3 DJs (Skratch Bastid, Marc Hype & DJ Expo) from 3 different countries (Canada, Germany & USA, respectively) are all in Berlin at the same time. Bastid & Expo are on the road touring in Europe on separate tours, and Marc is at home in between German & Russian tours. By the grace of a few mutual friends, they all meet at Marc’s house to hang out and trade music. Each DJ cracks open their stuffed 45 road cases (they never fit enough…) and they proceed to show off the records that they packed, over sips of delicious Tegernseer. Marc has the bright idea that they should record some of this. They meet again the following day and start recording a mix. Simple enough.

Made solely from the 45s that they took on tour, HEAVYWEIGHT CARRY-ON is 70 minutes of Funk, R&B, Latin, Hip-Hop, Dancehall & Reggae 7″ records – an all vinyl mix. The added restriction with wax-only gigs is that you can play only what you can carry into the gig, and traveling tightens those limitations even more. It’s whatever you can fit in the overhead compartment or under the seat in front of you, because no one puts their copy of Bobby Franklin’s Insanity in checked luggage, right?. But that’s part of the fun of it all. This is a set of tunes that these selectors trust to turn any party out while on the road. Press play and start travellin’…“

Tracklist nach dem Klick.

Mehr lesen »

Getagged mit
 

Wu-Tang Clan - Execution in Autumn

Das ist ja mal ein Knaller zum Wochenende! Der Wu-Tang- Clan ist zurück mit einem frischen Track und damit melden auch wir uns seit Längerem mal wieder zurück (Sorry, derbe viel zu tun gerade). Auf der Bandcampseite von Soul Temple Music gibt es den unveröffentlichten „Execution in Autumn“ zum Download auf „name your price“ – Basis oder als limitierte 7 “ auf Vinyl. Produziert wurde dieses fette Brett übrigens von Frank Dukes. Klingt wie in den guten alten Zeiten und macht absoluten Appetit auf das hoffentlich in Kürze erscheindende Album „A better tomoro„. Also macht laut und habt ein schönes Pfingstwochenende!

[via splash-mag]

Getagged mit
 

[via Kilian Martin]

Getagged mit
 

Flofilz & Pawcut - Duplex

Den Mindener Produzenten „Pawcut“ hatten wir hier ja schon vor garnicht allzu langer Zeit mit seinem Debüt-Beattape „The Stuff That Dreams Are Made Of“ im Programm. „FloFilz“ meines Wissens nach noch nicht. Er ist auch Produzent, kommt aus Aachen und produziert wie er selber schreibt „jazz sample based oldschool shit from germany„. Gemeinsam haben die beiden vor ein paar Tagen in Zusammenarbeit  mit Radio Juicy ihr Kollabo-Beattape „Duplex“ auf den Markt gehauen und zwar als kostenlosen Stream, zum freien Download und als auf 50 Kopien limitiertes Tape. Offenbar wurde den beiden mit Tapeanfragen so dermaßen die Bude eingerannt, dass sie sich entschlossen haben, weitere 50 Kopien des Tapes anzubieten. Das Tape ist derzeit noch erhältlich und zwar für 7 €.

Das Tape umfasst 21 Tracks, alle ultra smooth und enthält nicht ausschließlich reine Instrumentals. Leute wie Slowy, 12Vince, Joe Space, dEnkmaschine, DerBenman, Killah Trakz, Chachi Kamikazi und Zen Zin kommen auf einigen Tracks auch zu Wort. Den ersten Teil des Tapes übernimmt Flofilz, den zweiten Pawcut. Das Resultat ist ein rundum gelungenes Album, wenn ihr mich fragt, eines der besten Produktionen, die wir in letzter Zeit hier bei Fernwisser hatten.

Getagged mit
 

Dj somaR – Record Store Day Mixtape

Und noch ein kleiner Nachklapp zum diesjährigen Record Store Day, der am vergangenden Samstag stattgefunden hat. DJ somaR hat in Vorfreude auf dieses Ereignis einen gut ins Ohr gehenden, 21 Tracks starken Mix aus feinen Soul, Funk und Hip Hop Scheiben kredenzt. – Vinyl-Only natürlich! Bei uns gibt´s den Mix in digitaler Form als Stream und Download.

„To celebrate Record Store Day, I figured I’d put together an all vinyl mix… some of the tracks I just bought a couple weeks ago, ha! On a side note, I’m actually burning the mix and posting the CD’s up in some of the local record stores as well, for those who are supporting their record stores to grab. But, here it is, and make sure you go support a record store or two or three. To the DJ’s let’s do our part in keeping vinyl alive… it’s always been such an important part of our culture, it would be a shame to see it go away. Thanks for listening, peace!“

Tracklist nach dem Klick.

Mehr lesen »

Getagged mit
 

SUFF DADDY - SYMPATHY FOR THE LIQUOR

Inflammable, Adidas Originals und Melting Pot Music präsentieren mit „SUFF DADDY – SYMPATHY FOR THE LIQUOR“ das Volume 2 der „Inflammable Mixtape Sessions„: Ein Suff Daddy Mixtape mit Beats, Remixen und unveröffentlichten Tracks. Der Mix umfasst 18 Tracks und ist als Freedownload zu haben.

Die Tracklist, sowie den ersten Teil der „Inflammable Mixtape Sessions“, der bereits im November 2012 erschienen ist und bei dem kein geringerer als Melting Poter „Dexter“ seine Finger im Spiel hat, gibt´s nach dem Klick.

Für alle Hamburger: Suff Daddy wird übrigens auf der nächsten Flovor of the Month, am Sa. d. 4. Mai, die wie immer im Grünen Jäger stattfinden wird, als Gast zugegen sein.

Mehr lesen »

Getagged mit
 

mk2Ehrensache, dass bei uns Fernwissern in den guten Stuben Vinylscheiben auf einem 1210er ihre Runden drehen. Für all diejenigen, die mit der Anschaffung eines Plattenspielers liebäugeln oder aber ihren alten Plattendreher wieder reaktivieren wollen, habe ich eine kleine Sammlung an Links zusammengestellt.

Die Liste ist selbstverständlich nicht vollständig und ich freue mich über Hinweise, die die kleine Sammlung ergänzen [letztes Update: 22. Januar 2015].

Mehr lesen »

Getagged mit
 

City of Hamburg

Ein Gefährte aus Zeiten, in denen wir gemeinsam die (bzw. uns auch gerne mal vor der) Schulbank drückten, hat seine Freizeit in den vergangenden Jahren zunehmend der Foto- und auch Videokunst gewidmet und beeindruckt uns immer wieder mit wirklich gelungenden Aufnahmen. So kommt der werte Herr Herrman (Herr Herrmann Photography) jetzt mit dem Trailer zu seinem neusten Projekt um die Ecke, in dem er die Schönheit unserer Homebase Hamburg fotografisch in Szene setzt. Schöne Aufnahmen, wie ich finde!

Trailer for the upcoming full-length feature of my beloved city of Hamburg in very fast motion – Timelapsed.

Original footage in 1080p 30fps blu-ray Quality.

Music: Hans Zimmer – Time (Karanda Remix) – karanda.co.uk or facebook.com/karandamusic

Visit: herrherrmannphotography.com or
facebook fanpage:
facebook.com/herrherrmannphotography

Getagged mit